entecker
 
 
laufend   47 46 45 44 43 42 41 40 39 38 37   beginn
 

entecker

start
kontakt
 

autoren

ah
bis
dab
eto
juc
lb
lp
mo
nik
pet
plu
ps
van
 

archiv

Oktober
 
2013:
September
August
Juni
Januar
 
2012:
Juli
März
Februar
 
2011:
August
Juli
März
 
2010:
Oktober
August
Juli
April
März
Februar
 
2009:
Dezember
November
August
Juli
Juni
April
März
Februar
 
2008:
November
Oktober
September
Juli
Juni
März
Januar
 
2007:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2006:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2005:
Dezember
November
September
August
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2004:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2003:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2002:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2001:
Dezember
November
Oktober
 
 
 
23.10.2014 20 40 van #2954
MHHH:

18.07.2014 00 29 van #2950
Es liest: Hanspeter Müller-Drossaart

10.05.2014 19 34 van #2948
Konkretes Hellsehen

10.05.2014 19 34 van #2947
Haut-Idealisierer

02.10.2013 23 51 van #2933
Zuerst fiel er mir auf, als ich am Rotlicht wartete. Er kam nach mir an und schloss nah auf, ich meinte seinen Atem im Nacken zu spüren. Als das Licht auf Grün wechselte, fuhr er vor mir los, schnitt mir schräg von hinten den Weg ab und brauste wie eine Furie davon. Da die Verkehrssituation an der Stelle nicht ganz einfach war, ärgerte ich mich nur innerlich und beachtete ihn nicht weiter. Auf der nächsten Geraden holte ich ihn wieder ein, der Ehrgeiz hatte mich gepackt. Er fuhr weiterhin ein übermässiges Tempo, das ich in seinem Windschatten aber mithalten konnte. Endlich hatte ich Zeit, ihn mir näher anzusehen. Sein Velo war ein klappriges Mountain Bike, wie es im "Jumbo" für 449.- vor 10 Jahren hätte verkauft werden können. Es hatte breite Stollenreifen, die nicht sehr gut aufgepumpt schienen. Doch noch erstaunlicher war der Mensch, der dieses Gefährt mit einer solchen Geschwindigkeit antrieb. Sein Alter musste mindestens 60 sein, eher 70. Er hätte wohl in diesen Stadtkreis gepasst, wenn er zum Beispiel immerrauchend in einem türkischen Imbiss gesessen wäre. Ich musterte nochmals sein Velo, besass es etwa einen gut getarnten Elektroantrieb? Unmöglich. Nun wusste ich, dass ich dass ich diesen Menschen kennenlernen musste. War er ehemaliger jugoslawischer Elite-Amateur? Hatte er den Rat seines Arztes, sich nach der Pensionierung körperlich zu ertüchten, zu ernst genommen und trainierte sechst Stunden am Tag, indem er zwischen Escher-Wyss und Schmiede-Wiedikon hin und her fuhr? Ich konnte ihn nicht fragen, schon an der nächsten Kreuzung bog er nach rechts ab, ich nach links. Aber ich werde ihn wiedersehen.

19.10.2012 20 30 van #2890
Wie kommt ein Hartholzfußboden Wasser beschädigt?

Überschwemmungen und Hartholz-Fußböden. Fluten sind eine kritische Gefahr für Hartholz-Bodenbelag. Einmal Hochwasser ein Haus kann wenig getan, um Bodenbelag zu speichern. Auch wenn die Überschwemmungen ist, ist es fast unmöglich, das Holz von Feuchtigkeit zu befreien und zu verhindern, dass das verzerren. Das Verzerren von einzelnen Planken wird fast sofort. Hartholz-Bodenbelag, das in Hochwasser wurde muss ersetzt werden. Unsachgemäße Reinigung ist ein häufiger Fehler von neuen Haus-und Wohnungseigentümer haben Hartholz-Bodenbelag begangen wurden. Wischen Sie nie ein Hartholzfußboden mit Wasser. Wasser wird zwischen den Planken von Holz verursacht Schimmel, Schimmel und verzerren sickern. Verschmutzungen geschehen schließlich auf jeder Etage. Hartholz-Fußböden müssen Verschmutzungen gereinigt und sofort vollständig getrocknet werden. Verwenden Sie Handtücher, um die Fläche trocken tupfen. Risse in Stiftungen unter Hartholz-Fußböden. Ein muffiger Geruch aus ein Hartholzfußboden kann Feuchtigkeit bilden zwischen den Planken und der Untergrund vorschlagen! Wasser sickern aus Risse in eine Stiftung Ursachen Wasser-Schaden von unter dem Boden!


Welche Bürde, diese Hartholzfußboden. Und Maschinellübersetzungen. Wenn ich bloss wüsste welche Sprache


andere

the selvedge yard
ligne claire
mosaikum
passe.par.tout
rezensionen.ch
social fairy dust
une fille du limmatquai
maxim biller
 
rauf
laufend   47 46 45 44 43 42 41 40 39 38 37   beginn