entecker
 
 
laufend   8 7 6 5 4 3 2 1         beginn
 

entecker

start
kontakt
 

autoren

ah
bis
dab
eto
juc
lb
lp
mo
nik
pet
plu
ps
van
 

archiv

Oktober
 
2013:
September
August
Juni
Januar
 
2012:
Juli
März
Februar
 
2011:
August
Juli
März
 
2010:
Oktober
August
Juli
April
März
Februar
 
2009:
Dezember
November
August
Juli
Juni
April
März
Februar
 
2008:
November
Oktober
September
Juli
Juni
März
Januar
 
2007:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2006:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2005:
Dezember
November
September
August
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2004:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2003:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2002:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2001:
Dezember
November
Oktober
 
 
 
11.07.2014 19 49 ps #2949
Sei der Erste, dem dies gefällt.

14.11.2013 22 17 ps #2942
räffju

mal wirklich zu untersuchen
ich setz mich einfach mal zurück
das ist quasi so ne zäsur
das heisst das ist das eine

wenn man mal als architekt
das team bewerten soll
man selber ist gar nicht beteiligt gewesen

oder ein freudscher versprecher
das find ich schon
das wollt ich nicht damit
ein agendapunkt

bei uns ist häufig so
als unabhängige
einn externen räffju

die leute ein bisschen zu riwuen, sozusagen
auf die füsse getreten fühlen

also ich muss sagen ich habe schön räffju abgelehnt weil
niemals die person

dass man von den leuten
die im projekt tatsächlich mitgearbeitet haben

mehr so ein externer aspekt
sowohl
also allgemeinplatz
iss natürlich immer so da

also

wer in welchem umfeld wer seine ideen durchgesetzt hat
finde ich immer sehr spannend

ja

ok

wo man halt ein lee-erd arggiteggscher durchgesetzt hat

ju ais haben nicht mehr funxioniert

hamer mal raingschaat
und deswegen

...

(Heise - quo vadis?)

25.08.2011 21 56 ps #2880
to be in control of things is to be alone

25.08.2011 00 25 ps #2879
everything's under control
you're in control of things when you're alone

21.07.2011 22 30 ps #2877
Ich habe die Schnauze voll vom Euro, schafft ihn ab.

26.08.2010 21 22 ps #2851
Der letzte Sommertag. Ich trinke Pastis auf dem Balkon. Der Tisch steht falsch. Hektisch stelle ich den ganzen Balkon um. Ja doch, besser so. Wird mir nächstes Jahr gefallen. Es ist schon dunkel, früh. In der Symmetrie des Jahres wäre jetzt der 15. April, da könnte es auch schneien. Die Grille zirpt, wie jedesmal in den warmen Tagen in diesem Sommer. Letztes Jahr war sie noch nicht da, oder ich habe sie nicht bemerkt. Heute wollte ich mein Velo zum Garantieservice bringen. Man hat es nicht angenommen, aber es hat einen Termin bekommen. Ich werde es nächste Woche hinbringen. Am gleichen Abend darf ich es wieder holen. Das Velo murrt, weil ich ihm den Service schon lange versprochen habe, aber mit etwas Zureden wird es gehen. Ich werde mich erkundigen, ob sich ein Wechsel der Reifen lohnen würde. Schon beim ersten Frost könnte dieser feine Gummi zur Gefahr werden. Noch habe ich ein paar Wochen. Vielleicht wird dieser Winter besser, wenn ich ein weiches Sofa nordischen Typs kaufe. Die Mauersegler sind längst über das Mittelmeer, und auch die Alpensegler sind nun weg. Hätte ich keinen Kalender, könnte ich mich nach diesen Tieren richten. Kommen: 1. April. Gehen: 25. August. Das Wetter ist ihnen egal, sie haben ihren Plan. In der Symmetrie des Jahres werde ich genau 7 Monate und 20 Tage warten, bis die Tage wieder so lange sind wie heute, und besonders lange ist das nicht. 15. April, wer sagt, dass dann kein Schnee liegt. Ich werde diesen Winter in den Süden fliegen. Fuck you Klimaschützer.

andere

the selvedge yard
ligne claire
mosaikum
passe.par.tout
rezensionen.ch
social fairy dust
une fille du limmatquai
maxim biller
 
rauf
laufend   8 7 6 5 4 3 2 1         beginn