entecker
 
 
laufend   331 330 329 328 327 326 325 324 323 322 321   beginn
 

entecker

start
kontakt
 

autoren

ah
bis
dab
eto
juc
lb
lp
mo
nik
pet
plu
ps
van
 

archiv

Oktober
 
2013:
September
August
Juni
Januar
 
2012:
Juli
März
Februar
 
2011:
August
Juli
März
 
2010:
Oktober
August
Juli
April
März
Februar
 
2009:
Dezember
November
August
Juli
Juni
April
März
Februar
 
2008:
November
Oktober
September
Juli
Juni
März
Januar
 
2007:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2006:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2005:
Dezember
November
September
August
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2004:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2003:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2002:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2001:
Dezember
November
Oktober
 
 
 
05.09.2007 21 16 JJ #2621
Ehrbar das Antiquariat.

03.09.2007 22 01 nik #2620
"Lost wurde gesponsert von der Amandine Kartoffel"

02.09.2007 22 54 JJ #2619
Sofa_1_von_2.JPG.jpg

02.09.2007 21 11 nik #2618
a013.png

24.08.2007 23 31 JJ #2617
Wäre es möglich eine Sicht zu gewinnen, in welcher derjenige, der noch Fehler machen kann, weil er nicht gelehrt genug ist, eigentlich derjenige ist, der mehr kann, als der genug Gelehrte, dem ja so ein Fehler nicht mehr möglich ist?

Haben die Unwissenden mit der Unwissenheit in einem gewissen Sinne 'mehr' als die Wissenden, die nur das Wissen haben?

Kann es sein, dass die Wissenden die Unwissenden einschränken, runtermachen? .. und dabei sind welche, die noch Unwissenheit haben, jene, die mehr haben, weil diese Unwissenheit eben noch dazu?

Sind die Unwissenden eine Chance? Ist dort etwas vom Glück?

Ist es nicht eine ungeheuer befreiende Freiheit unwissend zu sein? Nicht weil man das möglich zu Wissende nicht verantworten muss, sondern weil einem viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung stehen, die dem Wissenden gänzlich entsagt sind?

Ein Beispiel? Nämlich.

Nähmlich?

Nemlich?

Nehmlich?

Nämlich?

Welches Glück muss es sein, nicht zu wissen, dass es da eine vorgeschriebene Form gibt. Nur eine dieser vier Varianten wird 'an-er-zogen'. So wäre es doch witziger zu leben, wenn ich unwissend wäre und mir alle vier Varianten ohne Bedenken zur Verfügung ständen, stünden, stehen, standen, stönd ... ich will es nicht wissen! Es macht Schbass.

Last mich!

24.08.2007 23 07 JJ #2616
Herr Schmidt wird 50, möchte aber nicht feiern.

... köstlich.

21.08.2007 08 34 nik #2615
YOUR GOOD GIRL'S GONNA GO BAD
Tammy Wynette

I've never seen the inside of a Bar Room
Or listened to a Juke box all night long
But I see these are the things
that bring you pleasure
So I'm gonna make some changes in our home

Well I've heard it said if you can't beat 'em join 'em
so if that's the way you wanted me to be
Well if it takes that to keep you happy
From now on you're gonna see a different me

Because your good girl's gonna go bad
I'm gonna be the swinginest swinger
you've ever had
If you like 'em painted up, powdered up,
then you oughta be glad
'cos your good girl's gonna go bad

I'll even learn to like the taste of whisky
In fact you'll hardly recognise your wife
I'll buy some brand new clothes and dress up fancy
For my journey to the wilder side of life

Because your good girl's gonna go bad
I'm gonna be the swinginest swinger you ever had
If you like 'em painted up, powdered up
Then you oughta be glad 'cos your good girl's gonna go bad

Oh yea your good girl's gonna go bad

16.08.2007 23 08 JJ #2614
Einen nicht unwesentlichen Beitrag zur Belastung der Athmosphäre leistet die Werbebranche, meine ich:
- Zettel in der Luft für Kreditkarten
- Slips fallen vom Himmel wegen neuen Slipeinlagen
- Alte Autos werden an Ballons in den Himmel gehieft
- Autoseelengeister sausen durch Strassenschluchten
- Pakete fallen vom Himmel für einen Mobile-Anbieter
- Eine Trash-Band fällt vom Himmel wegen einer Cola-Brause
- Ein Polo fällt vom Himmel weil neu sauberer ist
- Auch bei HP war noch was, Kugeln oder so...
Anstelle von konkreten Nutzenargumenten nehmen wir Himmel. Himmel ist immer gut. So assoziativ. Egal wie verhangen...

andere

the selvedge yard
ligne claire
mosaikum
passe.par.tout
rezensionen.ch
social fairy dust
une fille du limmatquai
maxim biller
 
rauf
laufend   331 330 329 328 327 326 325 324 323 322 321   beginn