entecker
 
 
laufend   317 316 315 314 313 312 311 310 309 308 307   beginn
 

entecker

start
kontakt
 

autoren

ah
bis
dab
eto
juc
lb
lp
mo
nik
pet
plu
ps
van
 

archiv

Oktober
 
2013:
September
August
Juni
Januar
 
2012:
Juli
März
Februar
 
2011:
August
Juli
März
 
2010:
Oktober
August
Juli
April
März
Februar
 
2009:
Dezember
November
August
Juli
Juni
April
März
Februar
 
2008:
November
Oktober
September
Juli
Juni
März
Januar
 
2007:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2006:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2005:
Dezember
November
September
August
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2004:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2003:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2002:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2001:
Dezember
November
Oktober
 
 
 
12.02.2007 22 28 pet #2529
vals. restaurant glenner. am stammtisch sitzen in wechselnder zusammensetzung einheimische. gemurmel, lange pausen, wetter, dünger im kunstschnee, arbeit, anne nicole smith. geldgeklimper. ein bart mit hund verlässt tisch. wird ersetzt durch einen schnauz. am mittag zimmer bezogen. habe ankunft der jassrunde von frau tönz wegen zwei stunden vorverlegt. frau tönz hat mir das wetter erklärt. vals hat

09.02.2007 02 01 JJ #2528
Doch jetzt, da ich weiss, dass die Toten weggetragen werden, kann ich nicht mehr behaupten, dass ich noch Lust verspüre nach Sieg oder Rache oder Heldentum. - Aus einem Kunstkatalog.

05.02.2007 01 22 JJ #2527
150340828_c0b1669bb5_m.jpg
Heimat Deluxe - mich zieht es, ergänzungshalber, nochmals dort hin. ....und - 'was anderes: heute trägt mich freudgenährte Gelassenheit ins Bett. Cheers.

03.02.2007 04 10 mo #2526
videoinstallation.jpg

Sicht weisen - Neue Nationalgalerie Berlin - 02/2007


03.02.2007 02 10 JJ #2524
Gerade daheraus .. entlarvt. Alle beide. Oder wie wollt ihr euch erklären?

03.02.2007 02 05 mo #2523
Alles, was der Mensch natürlich frei ausspricht, sind Lebensbezüge. Hier sieht man, dass die Sprache schon an und für sich produktiv ist. (JWG)

[Mini-Edith zum synchronen Männersaufen]

03.02.2007 01 46 nik #2522
... und Urs schaut Sopranos synchronisiert! Motherfucking douchebag!

03.02.2007 01 44 nik #2521
Me (nik) is a hairdo!

03.02.2007 01 40 nik #2520
Bild024.jpg
douchebag!

03.02.2007 00 55 mo #2519
wasserhahn.jpg

Kaltwasser-Löschvorrichtung für heiss gelaufene, unstatthafte Kontakthöfe - Berlin 02/2007

andere

the selvedge yard
ligne claire
mosaikum
passe.par.tout
rezensionen.ch
social fairy dust
une fille du limmatquai
maxim biller
 
rauf
laufend   317 316 315 314 313 312 311 310 309 308 307   beginn