entecker
 
 
laufend   313 312 311 310 309 308 307 306 305 304 303   beginn
 

entecker

start
kontakt
 

autoren

ah
bis
dab
eto
juc
lb
lp
mo
nik
pet
plu
ps
van
 

archiv

Oktober
 
2013:
September
August
Juni
Januar
 
2012:
Juli
März
Februar
 
2011:
August
Juli
März
 
2010:
Oktober
August
Juli
April
März
Februar
 
2009:
Dezember
November
August
Juli
Juni
April
März
Februar
 
2008:
November
Oktober
September
Juli
Juni
März
Januar
 
2007:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2006:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2005:
Dezember
November
September
August
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2004:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2003:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2002:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2001:
Dezember
November
Oktober
 
 
 
23.12.2006 00 15 mo #2489
snapping.jpg

21.12.2006 14 26 run #2482
Nur ein Dummkopf beisst die Hand die ihn füttert. Und nur ein noch grösserer Dummkopf füttert sie trotzdem und lässt sich munter weiter beissen. Das ist die Lektion die wir Europäer zu lernen haben und zwar schnell, wenn Europa nicht in den nächsten 10 Jahren an eigenen, höchst fragwürdigen Reformen kollabieren will.

Hoffen wir das der Wille zur Ideologie nicht den Willen zum Leben überholt. Das hat sich noch immer gerächt.


21.12.2006 12 54 nik #2481
The sun is shinin' although it's rainin' in my heart.
The sun is shinin' although it's rainin' in my heart.

20.12.2006 16 12 poz #2480
Terry Pratchett claims that a person's mental stability is inversely proportional to the number of exclamation marks they use in a document. An exclamation mark is a powerful literary device. It should not be added hither and thither all over your message, as this degrades its impact, and infers that the author does not know how to use them correctly.

19.12.2006 19 56 TS #2479
Bücher

Ist es eine Last ein Verlangen welches nicht gestillt werden kann?
Das Wissen, das Wissen der Welt ist in ihnen verborgen. Das wissem wir!
Jedes Buch mit seiner Geschichte vermag einen zu verändern. Wenn du ein Buch beginnst, dich darauf einlässt musst du damit rechenen das es deine Persönlichkeit verändert.
Mit der Persönlichkeit des Buches.

Dafür kann man sie hassen!

Wenn sie einen nicht loslassen!
Wenn sie ständig dabei sein müssen!
Man es immer wieder nachlesen muss!

Ja man muss sie einfach lieben!!!

18.12.2006 12 05 mo #2478
globusdeko.jpg

Endspurt. Pheromonlos. Same procedure as every year.
Freude will auch keine aufkommen. Vorfreude ebenfalls nicht.
Gut möglich, dass man nach der zigsten Wiederholung zu alt
für Weihnachten ist.

14.12.2006 19 57 pet #2476
Es irritiert mich. Die Pheromene die mein neuer Mac ausdünstet, lösen in mir Glücksgefühle aus. Ich halte meine Nase über die Tastatur, die dauernd auszuatmen scheint und rieche. Der Geruch neuer Maschinen ist unwiderstehlich. Ich verbringe Stunden damit, herauszufinden, ob ich einer Verschwörung erlegen bin. Ich glaube den Achselschweiss eines Cyborgs zu riechen. Ich glaube an die Zukunft. Daran, dass wenn ich mal Kinder habe, sie diesen Duft verströmen sollten. Wenn es eine Frau gäbe, die so riechen würde wie mein neuer Computer - ach, ich würde sie auf der Stelle heiraten wollen. Im Moment. Ich scheine der Phylogenese einige Schritte voraus zu sein. Die Welt ist noch nicht reif für die Paarung von Mensch mit Maschine. Die Apparate sind noch nicht im geschlechtsfähigen Alter, aber das kommt schon noch. Nur Geduld.

andere

the selvedge yard
ligne claire
mosaikum
passe.par.tout
rezensionen.ch
social fairy dust
une fille du limmatquai
maxim biller
 
rauf
laufend   313 312 311 310 309 308 307 306 305 304 303   beginn