entecker
 
 
laufend   288 287 286 285 284 283 282 281 280 279 278   beginn
 

entecker

start
kontakt
 

autoren

ah
bis
dab
eto
juc
lb
lp
mo
nik
pet
plu
ps
van
 

archiv

Oktober
 
2013:
September
August
Juni
Januar
 
2012:
Juli
März
Februar
 
2011:
August
Juli
März
 
2010:
Oktober
August
Juli
April
März
Februar
 
2009:
Dezember
November
August
Juli
Juni
April
März
Februar
 
2008:
November
Oktober
September
Juli
Juni
März
Januar
 
2007:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2006:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2005:
Dezember
November
September
August
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2004:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2003:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2002:
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
 
2001:
Dezember
November
Oktober
 
 
 
13.06.2006 04 00 km #2297
Bild 3.png

Anzeige auf Google

12.06.2006 23 57 km #2296
"Die Statistik unterdrückt, ähm, unterstückt meine These vom grösseren Ballbesitzanteil der Ghanaer"

Sascha Ruefer im Flimmerversprecherland.

11.06.2006 18 36 van #2295
Kann dem Dani Kern vielleicht mal jemand mitteilen, dass es OMAR Bravo heisst, nicht AMOR Bravo?

06.06.2006 19 12 run #2294
20min;Schlagzeile:"Studie:Männer-Look verhilft Frauen zu Job
Kurzhaarige Frauen mit schmalen Lippen und After-Shave..."

Das wirft natürlich Fragen auf:
- Wieviel Selbstentfremdung (v)erträgt der Mensch?
- Gehört die Zukunft den Hermaphroditen?
- Hat der Arbeitswallach Zukunft?
- Ist der Industrieroboter eine Alternative?
- Kommt der Damenbart wieder in Mode?
- Ist hodenlos gleich bodenlos?


03.06.2006 00 11 km #2293
Sehr geehrter Herr Porborski

Ich bewohne ein Zimmer im dritten Stock in der von Ihnen verwalteten Liegenschaft. Im vierten Stock, in der Wohnung direkt über mir, hält sich die Mieterin Frau Lisa Meierhans nicht an die geltende Ruheordnung. Ich bin mehrmals bei ihr vorstellig geworden und habe ihr die Regeln, die ein Zusammenleben in einem Mehrfamilienhaus ermöglichen, in Erinnerung gerufen.

Die Ruhestörung ist nervenaufreibend. Frau Lisa Meierhans wiederholt jeden Abend bis weit nach 22.00 Uhr in unüberhörbarer Lautstärke den Satz, ich zitiere: ?Ich weiss nöd was mache?. Sie ruft diesen Satz hunderte von Malen, ohne Unterbruch.

Als Verwalter der Liegenschaft möchte ich sie bitten, mit Frau Lisa Meierhans Kontakt aufzunehmen. Meine Bemühungen haben zu keiner Besserung geführt und da dieser Zustand seit zirka einem Jahr andauert, sehe ich auch nicht, dass Frau Lisa Meierhans ohne Druck Ihrerseits zur Einsicht gelangt.

Ich stehe Ihnen gerne für allfällige Fragen zur Verfügung und danke Ihnen im Voraus für Ihre hoffentlich erfolgreiche Intervention.

Freundliche Grüsse

Kasimir Muskat

01.06.2006 09 52 run #2292
Selbstbewusstsein das mit Dümmlichkeit Verwechslung findet oder gar der Dümmlichkeit entwachsen ist. Keiner ist zu klein um sich nicht doch gross zu meinen und eine Meinung darf schliesslich jeder haben auch wenn sie noch so unbegründet ist. Ohne Grund ist alles tief, heisst auch, an den Haaren herbeigezogen und zum trotze der Selbsterkenntnis. Heisst Beliebigkeit des denkens, des vorstellens, des imaginierens. Einbildungskraft.

31.05.2006 22 11 km #2291
Im Strandbad der Gefühle leibt's sich am geilsten.
Im Stahlbad des Geistes denkt's sich am coolsten.
Stahlstrandscheissenochmal!

29.05.2006 22 45 km #2290
K. fährt an die Solothurner Literaturtage. Er hat genug davon, nicht zu wissen, was Literatur ist. Wie sie gewürzt ist, wie heiss sie gekocht und wie warm sie gegessen wird. Leider verwechselt K. Literatur mit Nahrung. Weil K. von der Literatur nicht satt wird, nimmt K. zuviel feste Nahrung zu sich. Er frisst sich durch die Solothurner Gaststätten. K. rollt durch die Gassen. In den Sälen, in denen die Autoren aus ihren Werken vortragen, kämpft K. gegen das Verlangen einzuschlafen. Urs Widmer trägt aus seinem Zwergenbuch vor. Grauhaarige Literaturgroupies lächeln dem müden K. verschwörerisch zu. K. platzt.

22.05.2006 14 13 run #2289
van - warum ist da nichts anklickbar? also so geht das nun wirklich nicht...

Vorschlag zur Erweiterung der Kategorien (Abstufungen); Tauschbilder.

blutrot - abartig selten
dunkles rot - stecknadel in der galaxis-mässig-selten
schwarzrot - im elend

rasengrün - 2ter Lagerraum angemietet-häufig
dunkles grün-grün - ich schiesse wenn mir das angeboten wird-häufig
schwarzgrün - im suff

19.05.2006 22 58 van #2288
panini.png

Der Vergleich zwischen Angebot und Nachfrage bei der Börse tauschbilder.ch (Quelle der Grafik) bringt es ans Licht: Einige Bilderserien sind massiv häufiger in Umlauf gebracht worden als andere. Nebst vereinzelten Bildern sind dies vor allem die ganzen Mannschaften von Holland, Saudiarabien und Ghana. Orange und dunkelgrün dürften für die meisten Sammler ungeliebte Farben geworden sein.

Eine Erklärung der Firma Panini dafür habe ich bis jetzt nicht gefunden. Vielleicht hat sie auch noch niemand danach gefragt.

andere

the selvedge yard
ligne claire
mosaikum
passe.par.tout
rezensionen.ch
social fairy dust
une fille du limmatquai
maxim biller
 
rauf
laufend   288 287 286 285 284 283 282 281 280 279 278   beginn